Domaine

Ein Terroir von 1584

Kontaktieren Sie uns

Unsere Geschichte

 

Ein Erdbeben am 4. März 1584 löste einen gewaltigen Gesteinsrutsch aus, der sich vom Plan-Falcon oberhalb von Corbeyrier löste und bis ins Rhonetal hinunter stürzte, wobei er das Dorf Yvorne unter sich begrub.

Diese Katastrophe hinterliess nordwestlich von Yvorne einen riesigen Schuttkegel. Hier entstand darauf der berühmte Rebberg «l’Ovaille». Dieses Wort ist vom altfranzösischen «orvaille» abgeleitet, was «Unglück, Katastrophe, Verwüstung» bedeutet.

Unser Terroir

 

«L’Ovaille» umfasst 2,3 Hektaren mit reinen Chasselasreben. Der bogenförmige Rebberg hat ein Gefälle von 50 %.

Die süd-südwestliche Orientierung mit direkter Sonneneinstrahlung ist ein Segen für die Reben, aber der Steilhang erfordert viel harte Arbeit der Winzer, vom Winterschnitt bis zur Ernte.

Unser Terroir

 

«L’Ovaille» umfasst 2,3 Hektaren mit reinen Chasselasreben. Der bogenförmige Rebberg hat ein Gefälle von 50 %.

Die süd-südwestliche Orientierung mit direkter Sonneneinstrahlung ist ein Segen für die Reben, aber der Steilhang erfordert viel harte Arbeit der Winzer, vom Winterschnitt bis zur Ernte.

Galerie

Weinproben

Auf Anfrage

Eine Website ist eine schöne Sache – doch der Besuch unseres Weinguts ist noch schöner.

Von Montag bis Sonntag

Wenden Sie sich einfach an uns.

 

Kontakt

Telefon

+41 24 466 88 88

Email

deladoey@ovaille.com

Adresse

Les Maisons Neuves 6

1853 Yvorne